Sprache

Die vorherrschende Landessprache ist Kinyarwanda, welche von den meisten Ruandern gesprochen wird. Bei einer Reise nach Ruanda kann man sich jedoch auch sehr gut in der dortigen Amtssprache -Französisch verständigen. Die Einfluss früherer Flüchtlinge aus Uganda und Umland führte zu einer sprachlichen Aufteilung zwischen den englischsprechenden Heimkehrern und der im Land verbliebenen französichsprachigen Bevölkerung. Kinyarwanda, Englisch und Französisch sind alles offizielle Sprachen. Kinyarwanda ist die Regierungssprache und Englisch die hauptsächliche Unterrichtssprache. Swahili, die Amtssprache von Ostafrika, wird auch teilweise gesprochen, besonders in ländlichen Gegenden.

Neuigkeiten

13.12.2017 Einreisehinweis: Uganda

 

Nach gängiger Praxis ist es noch immer möglich sämtliche Visa direkt bei der Einreise am Flughafen in Entebbe zu beantragen und dort auch in...

16.11.2017 Neue Visabestimmungen Ruanda

 

Laut geänderter Visabestimmungen vom 16.November 2017 gewährt Ruanda ab dem 1. Januar 2018  auch ohne vorherige Anmeldung ein 30-Tage-Visum bei...

27.10.2017 Sicherheitslage im...

Seitens unserer Kunden werden wir auch bezüglich der Sicherheitslage der Gorilla-Gebiete gefragt. Das Gebiet, in dem Berggorillas leben, erstreckt...