Wirtschaft

Ruanda's Wirtschaft hat stark unter dem Genozid von 1994 gelitten, aber ist seitdem wiedererstarkt. Das Land hat einige wenige Bodenschätze, und die Wirtschaft basiert hauptsächlich auf nachhaltiger Landwirtschaft, Kaffee- und Teeanbau sind die wichtigsten Exportgüter. Das Reisen in Uganda ist ein schnell wachsender Sektor. Traditionelles Kunsthandwerk wird im ganzen Land hergestellt, auch imigongo, eine einzigartige Kunst aus Kuhdung.

Neuigkeiten

30.03.2017 Auswirkungen von Uganda...

In einem Beitrag für die Süddeutsche Zeitung hat der Redakteur Hans Gasser seine Erlebnisse auch im Video dargestellt. Die Uganda Reisen zu den...

14.03.2017 Reiseland Uganda

Uganda Reisen sind in den vergangenen Jahren auch für deutschsprachige Abenteuerreisende und Naturliebhaber immer beliebter geworden.  So gilt es...

06.02.2017: Reisezeiten für Uganda...

Reisen nach Uganda finden das ganze Jahr über statt. Es gibt 2 Regenzeiten von Mitte März bis Mai sowie von Mitte Oktober bis November.


Während...