20.09.2017: Eröffnung neuer Lodge am Bwindi NP

Auf einer Halbinsel oberhalb des Lake Mulehe mit Blick auf die Virunga Gebirgskette befindet sich die neu eröffnete Lake Mulehe Gorilla Lodge im südlichen Sektor des Bwindi Impenetrable Forest. Von hier aus starten die Touren zu den im Rushaga- und Nkuringo-Gorilla-Gebiet sowie den Mount Mgahinga Nationalpark lebenden Berggorilla-Familien. Mit atemberaubendem Blick über den Lake Mulehe bieten sich hier ebenfalls viele andere Aktivitäten an, wie Wanderungen in den Virungas, Bootsfahrten auf dem Lake Mulehe oder Lake Mutanda und Golden Monkey Trekking im Mgahinga NP.

 

Die Lodge verfügt über 8 komfortable Zimmer mit jeweils privaten Veranden und atemberaubenden Panoramablick auf den See und die Berge. Mit einem guten Service und günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis bietet jeder Raum einen individuellen Stil, der die ursprüngliche afrikanische Architektur widerspiegelt. Die Gästebereiche sind gemütlich und einladend mit einem offenen Kamin für kühle Nächte. Für unsere Uganda Reisen im Bwindi Nationalpark nutzen wir diese Lodge als Ausgangspunkt.

 
 

 

Neuigkeiten

13.12.2017 Einreisehinweis: Uganda

 

Nach gängiger Praxis ist es noch immer möglich sämtliche Visa direkt bei der Einreise am Flughafen in Entebbe zu beantragen und dort auch in...

16.11.2017 Neue Visabestimmungen Ruanda

 

Laut geänderter Visabestimmungen vom 16.November 2017 gewährt Ruanda ab dem 1. Januar 2018  auch ohne vorherige Anmeldung ein 30-Tage-Visum bei...

27.10.2017 Sicherheitslage im...

Seitens unserer Kunden werden wir auch bezüglich der Sicherheitslage der Gorilla-Gebiete gefragt. Das Gebiet, in dem Berggorillas leben, erstreckt...