Tag vier: Kibale Forest

An diesem Morgen nehmen Sie als Teil eines Teams am Schimpansen-Trekking Teil, welches das Verhalten dieser Primaten studiert. Sie verbringen den ganzen Morgen im Wald und gelangen zum Mittagessen in die Lodge zurück. Später am Abend haben Sie Gelegenheit zu einer geführten Wanderung durch die Bigodi Sumpflandschaft.

Das Bigodi Schutzgebiet wird geleitet von der Vereinigung der Land- und Umweltorganisationen Kibale, gegründet 1992 mit dem Ziel, soziale und wirtschaftliche Entwicklung für lokale Gemeinden zu erreichen. Dieses Sumpfgebiet ist die Heimat von etwa 137 Vogelarten und reich an Vegetation wie z.B. wilde Palmen, Polita-Feigen und der vorherrschenden Papyrus-Pflanze.

Mittagessen und Übernachtung in einer schönen landestypischen Lodge (Halbpension).

Termine: Gruppentermine
p. P. ab 3.699 €
14 Nächte, ohne Gorilla Permits