20.09.2017: Eröffnung neuer Lodge am Bwindi NP

Auf einer Halbinsel oberhalb des Lake Mulehe mit Blick auf die Virunga Gebirgskette befindet sich die neu eröffnete Lake Mulehe Gorilla Lodge im südlichen Sektor des Bwindi Impenetrable Forest. Von hier aus starten die Touren zu den im Rushaga- und Nkuringo-Gorilla-Gebiet sowie den Mount Mgahinga Nationalpark lebenden Berggorilla-Familien. Mit atemberaubendem Blick über den Lake Mulehe bieten sich hier ebenfalls viele andere Aktivitäten an, wie Wanderungen in den Virungas, Bootsfahrten auf dem Lake Mulehe oder Lake Mutanda und Golden Monkey Trekking im Mgahinga NP.

 

Die Lodge verfügt über 8 komfortable Zimmer mit jeweils privaten Veranden und atemberaubenden Panoramablick auf den See und die Berge. Mit einem guten Service und günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis bietet jeder Raum einen individuellen Stil, der die ursprüngliche afrikanische Architektur widerspiegelt. Die Gästebereiche sind gemütlich und einladend mit einem offenen Kamin für kühle Nächte. Für unsere Uganda Reisen im Bwindi Nationalpark nutzen wir diese Lodge als Ausgangspunkt.

 
 

 

Neuigkeiten

08.05.2018: keine Gorilla-Permits...

Eine wichtige Information für eine geplante Uganda Reise im Zeitraum Juli 2018 oder August 2018: Laut Information der Ugandan Wildlife Authority...

16.04.2018: Adventure Budget Tour-...

Die neuen Termine der Adventure Budget Tour für den Zeitraum Frühjahr 2019 stehen fest!

Die Uganda Reisen in diesem Zeitraum sind extra so gelegt,...

23.03.2018: Taufbaum-Projekt in der...

Das von Ihnen bereiste Uganda – einst von Winston Churchill die „Perle Afrikas“ genannt – verliert jedes Jahr große Waldflächen. Diese Abholzung...