30.10.2019: Gorilla-Permits für 2020

Bei allen von uns angebotenen Uganda-Reisen fragen wir immer erst bei den Nationalparkbehörden in Uganda oder Ruanda an, ob wir die von Ihnen gewünschten Gorilla-Permits auch verbindlich buchen können. Diese sind nicht vorab reservierbar. Erst, wenn wir die Gorilla-Permits für Ihre Reise nach Uganda oder Ruanda verbindlich gebucht haben, bestätigen wir Ihre Reiseanmeldung.

Somit können Sie sicher sein, dass die Reise auch so wie von Ihnen gewünscht gebucht wird. Da wir die Gorilla-Permits jedoch ebenfalls nicht vorab reservieren oder buchen können, bitten wir Sie Ihre Uganda-Reise möglichst frühzeitig zu planen und zu buchen. Derzeit haben wir Rückmeldungen, dass die Gorilla-Permits für Januar 2020 und in Teilen auch für Feburar 2020 sowie Juni 2020 an einzelnen Tagen bereits alle vergeben sind.

Schauen Sie sich doch am besten gleich die neuen Termine für die 15 Tage Uganda Ruanda Reisen oder aber unsere kürzere 9 Tage Uganda Reise sowie Tourenverlauf einmal an.

Gerne beantworten wir auch über unser Kontaktformular Ihre Rückfragen zu den Touren!

Neuigkeiten

27.04.2020 Auswirkungen des...

Das Covid19 Virus hat weiterhin die Welt im Griff. Auch ostafrikanische Länder wie Uganda, Kenia und Ruanda haben massive Quarantänemaßnahmen...

10.03.2020 Einreisebestimmungen nach...

Das Gesundheitsministerium von Uganda hat am 07. März 2020 offizielle Maßnahmen bekanntgegeben, die das Land vor dem neuartigen Coronavirus...

30.01.2020 Beobachtung von...

Die bedrohte Rothschild Giraffe, heute als Nubian Giraffe bekannt, kommt in Ihrer natürlichen Umgebung in Uganda vor.

Hierbei ist Uganda derzeit...