05.04.2022 Öffnung der Grenze zwischen Uganda und Ruanda

Uganda und Ruanda haben bereits seit Januar diesen Jahres ihren Grenzposten Gatuna wieder geöffnet und damit das Ende der angespannten Beziehungen zwischen den beiden ostafrikanischen Nationen signalisiert.

Die Ankündigung aus Kigali, dass die Grenze nach drei Jahren der Schließung wieder offen sein würde, führt zu einer Normalisierung in den Handelsbeziehungen zwischen den beiden ostafrikanischen Nationen.

K1600 RW Virunga   Frau mit Bündel auf Kopf 0015

Ebenfalls sind grenzüberschreitende Reisen wieder möglich. Dennoch führen unsere Touren zu den Berggorillas in diesem Jahr ausschließlich durch den spektakulären Bwindi Nationalpark sowie Mgahinga Nationalpark in Uganda. Dies rührt aus dem Vorlauf bei der Tourplanung, aber auch aus der derzeitig höheren Verlässlichkeit bei den Flugverbindungen ohne sonst ggf. notwendige sogenannte Gabelflüge.

Bei kürzeren Reisen in die Region ist aufgrund kürzeren Reise ab Kigali/ Ruanda und der günstigeren Gorilla-Permits auf ugandischer Seite der Flug nach Kigali sowie Grenzübertritt nach Uganda eine schöne und lohnende Alternative.

Details zu unserer Gorilla Expresstour finden Sie auf den folgenden Seiten. 

 

 

 

Neuigkeiten

18.07.2022 Keine Gorilla Permits für...

Aufgrund der nachgeholten Reisen aus dem vorangegangenen Jahr sowie einer erhöhten Nachfrage sind alle Gorilla Permits für diesen August in Uganda...

05.04.2022 Öffnung der Grenze...

Uganda und Ruanda haben bereits seit Januar diesen Jahres ihren Grenzposten Gatuna wieder geöffnet und damit das Ende der angespannten Beziehungen...

20.03.2022: Adventure Budget Tour -...

Die neuen Termine der Adventure Budget Tour für den Zeitraum 2022 - 2023 stehen fest!

Die Uganda Reisen in diesem Zeitraum sind extra so gelegt,...



f banner