Wirtschaft

Ruanda's Wirtschaft hat stark unter dem Genozid von 1994 gelitten, aber ist seitdem wiedererstarkt. Das Land hat einige wenige Bodenschätze, und die Wirtschaft basiert hauptsächlich auf nachhaltiger Landwirtschaft, Kaffee- und Teeanbau sind die wichtigsten Exportgüter. Das Reisen in Uganda ist ein schnell wachsender Sektor. Traditionelles Kunsthandwerk wird im ganzen Land hergestellt, auch imigongo, eine einzigartige Kunst aus Kuhdung.

Neuigkeiten

31.08.2022 Sicherheit beim Gorilla...

Die Berggorillas leben im Dreiländereck zwischen Uganda Ruanda und der DR Kongo. Während die Sicherheitssituation in der Demokratischen Republik...

18.07.2022 Keine Gorilla Permits für...

Aufgrund der nachgeholten Reisen aus dem vorangegangenen Jahr sowie einer erhöhten Nachfrage sind alle Gorilla Permits für diesen August in Uganda...

05.04.2022 Öffnung der Grenze...

Uganda und Ruanda haben bereits seit Januar diesen Jahres ihren Grenzposten Gatuna wieder geöffnet und damit das Ende der angespannten Beziehungen...



f banner