Wirtschaft

Ruanda's Wirtschaft hat stark unter dem Genozid von 1994 gelitten, aber ist seitdem wiedererstarkt. Das Land hat einige wenige Bodenschätze, und die Wirtschaft basiert hauptsächlich auf nachhaltiger Landwirtschaft, Kaffee- und Teeanbau sind die wichtigsten Exportgüter. Das Reisen in Uganda ist ein schnell wachsender Sektor. Traditionelles Kunsthandwerk wird im ganzen Land hergestellt, auch imigongo, eine einzigartige Kunst aus Kuhdung.

Neuigkeiten

15.03.2021 Reduzierte Gorilla...

Im November 2020 kündigte die Uganda Wildlife Authority (UWA) ein Rabattangebot für Gorilla-Permits und Parkeintrittsgebühren für bestimmte...

22.02.2021 Individuelle Reisen nach...

Auch für den März 2021 organisieren wir individuelle Touren für Sie. Aktuell können wir die vergünstigten Preise für Lodges und Gorilla-Permits in...

12.01.2021 Reiseverlängerungen für...

Uganda und Ruanda zählen weiterhin zu den am wenigsten von COVID19 Infektionen betroffenen Ländern weltweit!

Für die kommende Saison (Juni 2021 –...



f banner